Was sind Franchise-Unternehmen?

Berufliche Unabhängigkeit, der eigene Chef werden und letztendlich eigenständiger und unabhängiger leben und arbeiten – davon träumen Tausende von Mitarbeitern. Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Gründung eines Franchiseunternehmens, wenn sie den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. In den letzten Jahren ist die Zahl der Franchise-Unternehmen stetig gestiegen und sie erfreuen sich in der Branche großer Beliebtheit. Aber was ist ein Franchise-Unternehmen und warum gibt es immer mehr Start-ups? Ein Franchise-Unternehmen ist zunächst einmal im Grunde ein Vertriebssystem, das in einem einheitlichen Auftritt am Markt agiert, mit eigenständigen Unternehmen, die verschiedene Niederlassungen betreiben. Ein Franchiseunternehmen, also ein Franchisesystem, tritt als Franchisegeber auf und ein selbstständiger Unternehmer als Franchisenehmer.

Franchising-Unternehmen sind in fast alle Branchen und Veränderungen involviert. Ob Essen, Fitness oder Beratung, die Möglichkeiten, Ihr eigener Chef zu werden, sind nahezu grenzenlos. Grundsätzlich basiert Franchising auf der Partnerschaft zwischen dem Franchisegeber und dem Franchisenehmer, der die bestehenden und erfolgreichen Geschäftsmodelle des Franchiseunternehmens gegen Entgelt lizenzieren und vermarkten kann. Die Voraussetzungen für die Nutzung des Geschäftsmodells werden vom Franchise-Unternehmen bereitgestellt. In diesem Fall können Sie als Gründer stark von der vorhandenen Expertise des Franchise-Systems profitieren. In den meisten Fällen wurde das System bereits unzählige Male implementiert und Unternehmensgründungen begleitet .

Mit bewährten Produkten, vorgefertigten Aktionsplänen und Geschäftsstruktur minimieren Sie Ihr persönliches unternehmerisches Risiko, ohne mühsam eine eigene „Marke“ oder „Identität“ aufbauen zu müssen, sondern bestehende Franchise-Rechte zu verkaufen und zu vertreten zuerst seinen Kunden bekannt. Auf dem Weg in die Selbstständigkeit liegt ein entscheidender Vorteil, denn Sie können von Ihren vorhandenen Erfahrungen profitieren und können problemlos Produkte verkaufen, die von Kunden am Markt und in Ihrer Nähe akzeptiert werden.

Franchise-Gründer fangen nicht bei 0 an, sondern haben erfahrene Branchenexperten um sich und sind auch am geschäftlichen Erfolg interessiert. Wer sich selbstständig machen möchte und über das nötige Eigenkapital oder andere Finanzierungsmöglichkeiten verfügt, sollte unbedingt über die Gründung eines Franchising-Unternehmens nachdenken. Mit einem Franchiseunternehmen können Sie Ihre Karriere ohnehin unabhängiger, autonomer und aussichtsreicher gestalten.

Die Bedeutung von Franchise

Franchise, Definition, Franchising, Geschäftsidee, Franchisesystem

Die Definition von Franchise ist eine bestimmte Form des Einzelhandelsvertriebs, bei der die Produkte eines Unternehmens unter Lizenz verkauft werden. Die Gründung einer Franchise ist daher eine Lizenzvereinbarung, die durch einen Vertrag zwischen einem Franchisegeber und einem Franchisenehmer geschlossen wird. Eine monatliche Gebühr wird normalerweise an den Lizenzgeber gezahlt, möglicherweise mit Bezug zum generierten Monatsumsatz oder Gewinnbeteiligungen. Diese Aspekte sind jedoch individuell in den meisten Franchiseverträgen.

Sie als Franchisepartner profitieren von einem bewährten Geschäftssystem und können somit beim Erstellen des eigenen Stores auf das Know-how des Franchisegebers zurückgreifen. Im Marketingbereich werden sie meist auch voll unterstützt und können sich daher ganz auf die Akquise neuer Kunden konzentrieren und dies in den Fokus rücken.

Die bedingungslose Unterstützung ist ein Eckpfeiler der Franchise-Definition, da langfristiger, nachhaltiger wirtschaftlicher Erfolg ausschließlich durch eine enge und vertrauenswürdige Zusammenarbeit zwischen Franchisenehmern und Franchisegeber erreicht werden kann. In der Franchise-Branche ist rascher, explosiver Erfolg definitiv möglich, falls Sie vom Lizenzgeber und auch von der Franchiseidee überzeugt sind. Der Geschäftsplan und die Geschäftsidee sind meist recht klar vordefiniert, jetzt geht es nur noch darum, einen treuen und zufriedenen Kundenstamm zu schaffen und endlich glücklich in die Unabhängigkeit zu starten!

Alternative Schreibweisen und Falschschreibungen

Frenchise, Franchaise, Franchase, Frinchise, Francise, Franshise, Frachise